Frage 10 Rater auf Basis der GothiX

Mehr
21 Mai 2022 18:59 #2450 von Panda
Hoi Urbi

Schöne Bilder, wer sind die anderen?

Teilnahme noch nicht sicher, ich arbeite daran.

hoffe bis bald

Gruss Günther

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2022 12:01 #2451 von Urban
Hoi Günther,

Gustav Albiez organisiert seit vielen Jahren das Treffen für alle Segler "Gusti's Segelplausch" für den MSCB.

Hier ein Link zur letzten Veranstaltung vor Corona aus dem Jahr 2018.

www.mscb.ch/index.php/fotogalerie

Ich denke da kommen sicher bald auch die Fotos vom aktuellen Treffen dazu.

LG

Urbi SUI 75

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2022 08:21 #2452 von Panda
Hoi Urbi

hat geklappt, angemeldet, bis dann.

Gruss Günther
Folgende Benutzer bedankten sich: Urban

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2022 18:50 #2453 von Urban
Hoi Günther,
Cool, ich freue mich. 
Hast du dein Messbrief schon gemacht? Wenn ja, wie sieht dein Rennwert aus? 
Ich denke andernfalls kann Urs deine GothiX sicher noch vor dem Rennen vermessen, denn ohne Messbrief kann man da nicht starten.
Bin gespannt. 

LG

Urbi SUI 75

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2022 16:05 #2454 von Panda
Hoi Urbi

Noch kein Messbrief, Urs ist informiert.

Meine Segel von alten 10ner (Wasserlinie 1.27m) haben für das neue Boot einen "Rennwert" von: 1x 9.15, 1x 9.22 die sind also definitiv zu klein.

Bin gerade am neuen Rigg (ca. 9.9), es sollte fertig werden.

Freu mich auch, bis bald
Gruss Günther
Folgende Benutzer bedankten sich: Urban

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2022 09:32 #2461 von Urban
Hallo zusammen,

Nach den drei grossartigen Tagen am Schwarzsee, den vielen Inputs von den Kracks und den eigenen Erfahrungen, habe ich jetzt verschiedene Sachen optimiert.

Das Ruderservo habe ich gegen ein doppelt so starkes ausgetauscht das sogar noch ein paar Gramm leichter ist.

 

Zusammen mit der leicht veränderten Ansteuerung hat das Ruder jetzt kaum mehr Spiel, vielleicht auch deshalb weil ich die Gummilager für die Befestigung weggelassen habe.

 

Auch das Pulli auf der Wind habe ich verkleinert und kann jetzt die Segel feiner justieren. Die Stellzeit hat sich dadurch zwar etwas verlängert, aber damit kann ich vorerst gut leben.

 

Auch hier liessen sich ein paar Gramm einsparen.

Den schweren Silikonfender (30g) habe ich gegen einen leichten aus Moosgummi ausgetauscht (5g) und im Deck vor dem Mast habe ich zwei Aussparungen rausgedremelt und mit Folie abgedeckt. 

   

Mit all diesen Anpassungen habe ich fast 70g eingespart.  

Ich werde jetzt schauen welchen Einfluss das auf das Fahrverhalten hat und kann dann entsprechende Massnahmen treffen, entweder grössere Segel oder mehr Blei.
LG

Urbi SUI 75

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.080 Sekunden
Powered by Kunena Forum